Gläubigertricks


Schulden über Schulden, was soll ich tun?

 

Der Karren ist in den Dreck gefahren und Sie wissen nicht mehr ein und aus. Ihre Gläubiger laden Sie zu einem persönlichen Gespräch ein. 

Wenn Sie jetzt nicht bezahlen, dann „kracht’s“! Dann wird der unerbittliche Rechtsweg eingeschlagen und es gibt kein Pardon mehr. Sie aber sollten sich durch solche „Tricks“ nicht ins Boxhorn jagen lassen. Wenn es gerade nicht geht, dann geht es eben nicht. Nur ängstliche Zeitgenossen lassen sich davon einschüchtern und dazu sollten Sie nicht gehören. 

Eines dürfen Sie aber glauben, manche Gläubiger haben ziemlich wirkungsvolle Formulierungen an der Hand. 

Wie immer ist die Ruhe die erste Bürger- hier: Schuldnerpflicht. Bleiben Sie gelassen und lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen, auch wenn es manchmal schwerfällt. Aktionismus hat noch nie etwas Gutes bewirkt. Mit diesen überhasteten Reaktionen rechnet der Gläubiger und dann hat er Sie im Sack! 

Beachten Sie aber eines:

Egal wie schwierig es bei Ihnen ist und wie hoch das Wasser an Ihrem Hals steht, Sie dürfen nicht auch noch andere Menschen mit ins Unglück ziehen. Sie haben keine Sicherheit, dass Ihr Gläubiger seine Versprechen hält. 

Dann ist es soweit, über einen Vergleich wurde lange gefeilscht und die benötigten Mittel für eine brauchbare Quote werden durch einen Dritten zur Verfügung gestellt. Einem Gläubiger juckt es aber in der Nase und er riecht Betrug. Was tun? 

Eines können Sie sich merken: Mit dem Gerichtsvollzieher können Sie oft besser reden als Sie denken und Sie können mir glauben, der kennt sich besser aus. Er ist in solchen Fällen auf der rechtlich korrekten Seite. 

Gläubiger können also zu vielem fähig sein. Sie sollten deshalb niemals leichtsinnig werden. Plappern Sie nicht zuviel, auch nicht im Netz und schauen Sie sich Ihre Freunde genau an. 

Wollen Sie alles wissen über 

„Die 10 Gläubigertricks“
die Sie beachten sollten 

Dann melden Sie sich doch für die kostenlose 10-teilige Email-Serie hier an:

Wolfgang Redam
Brainmarketer + Concept-Scout

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.