Geschichten (Storytelling)

Eine Geschichte erzeugt Ängste, Freude und vieles mehr. Dabei entwickelt die Vorstellungskraft eine Eigendynamik. Aber lesen Sie doch einfach selbst!

Ein ängstlicher Morgen 

Eine grüne Wiese mit Ihrem perlenden Tau im Morgenlicht. Vom Waldrand hört man das morgendliche Zwitschern der Vögel. Ein zaghafter Sonnenstrahl spiegelt sich in den Wasserlachen am Rande des Feldweges. Die frischen Reifenspuren erzählen, dass sich schon früh am Morgen ein Auto an diese einsame Stelle verirrt hat. 

Verirrt? Oder doch bewusst. Warum kommt jemand um diese Zeit auf dem einsamen Feldweg vorbei? Vielleicht ist es der Förster oder ein Jäger. Ach nein, es ist ja keine Jagdzeit. 

Vielleicht ist es jemand der nach durchzechter Nacht den Heimweg über einen Schleichpfad gesucht hat. Oder ist gar etwas passiert? War es vielleicht sogar die Polizei. Es wird doch kein Verbrechen geschehen sein. Etwa auf dem Aussiedlerhof. 

Was für eine fürchterliche Stille. Sie ist unerträglich. Außer dem Zwitschern der Vögel, die den Morgen begrüßen, ist nichts zu hören. 

Oder doch? Ein Brummen, ganz aus der Ferne. Es wird immer lauter. Ein Auto oder ein Lastwagen? Er kommt zurück. Ich seh’ ihn. Er kommt immer näher.

Wie jeden Morgen. Das Milchauto!
Wolfgang Redam

Wollen Sie auch eine Geschichte oder eine Story haben, die zu Ihnen, Ihrem Unternehmen oder zu einer Veranstaltung passt, dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf!